Gerlitzen: 17-Jähriger bei Skiunfall verletzt

Estimated read time 1 Min. Lesezeit

Skifahrerin per Heli ins Spital geflogen

Auf der Gerlitzen kam am 18.01.24 gegen 11:00 Uhr, ein 17-jähriger Skifahrer aus Polen auf der Pacheinerabfahrt aus eigenem Verschulden zu Sturz und erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades.
Er wurde nach der Erstversorgung vom Rettungshubschrauber RK 1 in das LKH Villach gebracht.

Teile diesen Beitrag

Hast du etwas versäumt!