Unfall durch Stromschlag in Bodensdorf am Ossiacher See

Estimated read time 1 Min. Lesezeit

Stromschlag: 41-jähriger geriet an eine defekte Glühbirne

Am 22.05.2021 wollte ein 41-jähriger Mann aus Wien in seinem Zweitwohnsitz in Bodensdorf einen Feuermelder an der Zimmerdecke montieren.
Unmittelbar daneben hing ein Luster mit einer defekten Glühbirne. Der Mann geriet mit der Hand an diese Glühbirne und bekam einen Stromschlag.
Er fiel von der Leiter, auf der er stand und wurde von seiner darunter stehenden Frau aufgefangen. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung ins LKH Villach gebracht.

Teile diesen Beitrag

Hast du etwas versäumt!