Gerlitzen: Skifahrer 40 Meter abgestürzt

Estimated read time 1 Min. Lesezeit

Schwere Verletzungen zog sich am Samstag ein ungarischer Skifahrer (18) auf der Gerlitzen zu

Ein 18-jähriger ungarischer Staatsbürger fuhr am Samstag gegen 14:30 Uhr mit seinen Schiern im Schigebiet Gerlitzen, auf der Finsterbachabfahrt Richtung Talstation.
Der Mann kam auf Höhe der Liftstütze 7 aufgrund überhöhter Geschwindigkeit von der Piste ab und stürzte ca. 40 Meter in freies Gelände. Er erlitt durch den Unfall schwerste Verletzungen und wurde nach Erstversorgung durch die Pistenrettung und durch den Notarzt des Rettungshubschraubers Alpin 1 ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

Teile diesen Beitrag

Hast du etwas versäumt!