Arbeitsunfall: Kleidung verfing sich in Zapfwelle.

Estimated read time 1 Min. Lesezeit

Manessen: Mann mit Oberbekleidung in laufende Zapfwelle geraten.

Am 04.01.2023 gegen 10:00 Uhr war ein 61-jähriger Mann aus der Gemeinde Himmelberg auf seinem landwirtschaftlichen Anwesen damit beschäftigt, Hackschnitzel von einem Anhänger abzuladen.
Aus bislang noch nicht geklärten Gründen hantierte er an der Zapfwelle des Traktors herum. Dabei geriet seine Oberbekleidung in die laufende Welle und wurde davon eingedreht. Der Mann wurde dadurch schwer verletzt und nach der Erstversorgung durch den Notarzt ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

  • FF Feldkirchen
  • FF Himmelberg
  • FF Steindorf
  • Notarzt
Teile diesen Beitrag

Hast du etwas versäumt!